Neuer Erweiterungsbau fertiggestellt – Dank an Beschäftigte für Engagement im Kampf gegen Corona – Vielzahl neu geschaffener Stellen unbesetzt

Das mittelfränkische Medizintechnikunternehmen WILAmed feierte zusammen mit der Belegschaft die Realisierung des neuen Bauabschnitts im Gewerbepark Barthelmesaurach und nutzte den Anlass, den Mitarbeitenden für ihren außerordentlichen Einsatz im Kampf gegen Corona zu danken. Die Pandemie ließ die Nachfrage nach Beatmungsmedizintechnik und Verbrauchsmaterialien des Herstellers stark ansteigen. Das Unternehmen erhöhte die Produktionskapazität deutlich und investierte gleichzeitig am Firmenstandort rund 10 Mio. Euro in den neuen 4000 m2 umfassenden Gebäudekomplex.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie zum Download hier.